Die letzte Runde

Der Zyklus der Solothurn-Krimis endet in einem mörderischen Tanz mit dem Bösen. 

 Nach dem Auftakt der Solothurner Fasnacht finden Anwohner am Fuss des Krummturms die Leiche einer jungen Frau in einem aufreizenden Kostüm. Es gibt eine Parallele zu früheren Morden im Rotlichtmilieu, wo die Opfer, ähnlich wie in diesem Fall, eine Tätowierung mit der Zahl 666 trugen, dem biblischen Zeichen für den Satan.  Während Hauptmann Dornach und seine Ermittler ersten Hinweisen nachgehen, wird seine im Irak für die UNO tätige Tochter von Terroristen ins Visier genommen. Dornachs Welt droht in einem sich ständig schneller drehenden Reigen mit dem Bösen aus den Fugen zu geraten. 

ISBN 978-3-7408-0624-8

Ab Ende Januar 2020 im Buchhandel und online

Auch als eBook erhältlich

Vermittelt durch: