Die Solothurn - Krimis

Solothurn - schönste Barockstadt der Schweiz mit einer reichen historischen Vergangenheit;  ehemals Sitz der Ambassadoren der französischen Könige in der Eidgenossenschaft - Solothurn ist eine moderne Schweizer Kleinstadt und regionale Metropole, Kongressstadt, Zentrum für Kultur und Heimat vieler Kulturen, vernetzt mit Europa und der Welt - Das Böse macht nicht Halt vor Solothurn.    

Dominik  Dornach
Leiter Ermittlungen der Solothurner Kantonspolizei; Sprössling einer alten Solothurner Patrizierfamilie mit Distanz zur noblen Gesellschaft; er ist Teamplayer und hasst Alleingänge, beliebt bei seinen Kollegen, oft unterschätzt von seinen Gegnern; hat eine grosses Hingezogenheit zum anderen Geschlecht; leidet  unter Bindungsängsten

Angela Casagrande
Leitende Staatsanwältin der Abteilung Solothurn, beste Freundin und Kollegin Dornachs. Möchte sie vielleicht sogar mehr sein als das?  Korrekt, gradlinig, stets bedacht, dem Recht Achtung zu verschaffen und auf der  Suche nach sich selbst.

Pia Zenklusen
Dornachs uneheliche Tochter hat ihrem Vater schon manch graues Haar beschert.  Ungestüm und getrieben von einem kompromisslosen Sinn für Gerechtigkeit geht sie Risiken ein und begibt sich in Gefahren, die ihr schon mehr als einmal fast das Leben gekostet haben.

Jana Cranach

Die enigmatische Österreicherin ist Elitepolizistin und Vizedirektorin bei Europol in Den Haag.  Sie unterhält eine zwiespältige Beziehung zu Dornach, was sie zur Rivalin von Casagrande macht. Sie ist Pias schwesterliche Freundin und vielleicht auch ein wenig Mutterersatz.  Getrieben von einem schrecklichen Trauma kämpft sie gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit.

Illustrationen: Claire Frachebourg