copyright: Emons Verlag, Köln
copyright: Emons Verlag, Köln

ISBN 978-3-7408-0050-5

Ab Februar 2017 Im Buchhandel und online

Auch als eBook erhältlich

Vermittelt durch:

Mörderische Intrige in Solothurn

Eine katholische Nonne wird mit einem Kreuzzeichen aus Asche auf der Stirn tot in der Solothurner Einsiedelei aufgefunden. Die Spur führt die Ermittler zu einer obskuren katholischen Gemeinschaft mit Beziehungen zu rechtsextremen Kreisen . Kantonspolizist Dominik Dornach und Staatsanwältin Angela Casagrande versuchen die Fäden zu entwirren - und kommen dabei einem mörderischen Komplott auf die Spur.

Link zum Trailer:

»CHRISTOF GASSER GELINGT ES, DIE LESER AN DIE PROTAGONISTEN ZU BINDEN UND EIN NICHT ZU UNTERSCHÄTZENDES SUCHTPOTENZIAL ZU SCHAFFEN. ALSO GENAU DIE KOMPONENTEN, DIE SPANNENDE UND NIVEAUVOLLE GESELLSCHAFTSKRIMIS AUSZEICHNEN
Solothurner Woche über "Solothurn streut Asche"

Rezensionen: